Herzlich Willkommen auf der Homepage des Projektes „ÖPNV/SPNV für alle“

Das Bild wird „das leicht lesbare Logo“ genannt
Text Leichte Sprache


Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum Projekt, aktuelle Neuigkeiten zum Thema Barrierefreiheit im ÖPNV in Sachsen sowie Termine und Veranstaltungen. Viel Freude beim Stöbern!

Sie sehen das Foto von der Parade der Vielfalt

Das Projekt setzt bei der Umsetzung besonders auf ehrenamtliches Engagement. Falls Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich gern bei uns.

Ihre

Kerstin Hammer
Projektkoordinatorin „ÖPNV/SPNV für alle“


AKTUELL INFORMIERT

Mobilitätstraining in Dresden am 5. Mai 2024

Am Sonntag, den 5. Mai 2024, führen wir im Rahmen der "Woche der Inklusion" zusammen mit unserem langjährigen Projektpartner, der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG), im Zeitraum von 13 bis 17 Uhr ein Mobilitätstraining mit einem der neuen Stadtbahnwagen NGT DX DD durch. Ausgangspunkt ist die Haltestelle "Webergasse" am Dresdner Postplatz (Marienstraße/Ecke Wallstraße), an der es auch einen Rollator-Parcours geben wird. Geschult werden u. a. Techniken zur sicheren Handhabung von Rollatoren und Rollstühlen. Zudem werden beim Training im Rahmen kurzer Sonderfahrten durch Dresden Haltestellen mit und ohne Barrieren angefahren.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen Anmeldungen entgegen. Sie können allerdings auch gern spontan am Dresdner Postplatz vorbeikommen.


Aktuelles Faltblatt mit Mobilitätstrainings 2024

Das aktuelle Faltblatt mit den Mobilitätstrainings im Jahr 2024 kann unter diesem Link abgerufen werden. Er enthält alle bisher feststehenden Termine von März bis September 2024. Weitere Informationen zum Inhalt der theoretischen und praktischen Mobilitätstrainings finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und nehmen gern Anmeldungen entgegen.


Neuauflage DVB-Broschüre „Allgemeine Informationen für mobilitätseingeschränkte Personen“ erschienen

Unter Mitwirkung unseres Projektteams entstand die Neuauflage der Broschüre „All­ge­meine Informationen für mobilitätsein­ge­schränk­te Fahrgäste“ der Dresdner Verkehrs­betriebe AG. Sie kann ab sofort im DVB-Internetauftritt auf der Seite „Barrierefreies  Reisen“ bzw. direkt unter diesem Link abgerufen werden. 

Die Druckausgabe ist im DVB-Kunden­zentrum am Dresdner Postplatz sowie über unser Projekt­team erhältlich.

Nähere Informationen zur Broschüre finden Sie auch in unseren Nachrichten Nr. 2024/04.


Online-Umfrage zur Erfassung barrierefreier Reisemöglichkeiten in S-Bahn- und Zugverkehr in Dresden und Umgebung

Nachdem die Gruppenmitglieder des Projekts „ÖPNV/SPNV für alle“ in den letzten Monaten vermehrt Meldungen zu Problemen im Bahnverkehr, insbesondere im Bereich der S-Bahn in Dresden und Umgebung, erreichten, hat die Projektkoordination zusammen mit den Betroffenenverbänden VKD (Verband der Körperbehinderten der Stadt Dresden) und BSVS Dresden (Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen KO Dresden) sowie den Verkehrsverbünden VVO und ZVON eine Online-Umfrage erarbeitet.

Nutzerinnen und Nutzer der Dresdner S-Bahnen können damit absolvierte Fahrten bzw. Fahrversuche in Dresden und im Umland hinsichtlich ihrer Möglichkeiten und Grenzen der barrierefreien Nutzbarkeit dokumentieren.

Die Ergebnisse werden in unsere Projekt­gruppen­arbeit einfließen, um Schwachstellen im System aufzudecken und zugleich unseren Forderungen nach mehr Barrierefreiheit im Sinne aller Fahrgäste gemeinsam mehr Gewicht zu verleihen.

Das Projektteam bedankt sich im Voraus für Ihre Teilnahme an dieser kurzen Umfrage (auch mehrfach möglich) und die Unterstützung unserer Projektarbeit.

Weitere Informationen zu dieser Umfrage finden Sie auch in Nachricht 2023/17 vom 14.11.2023.


Zum 01.01.2023 ist die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e.V. (LAG SH) neuer Projektträger. Mit dem vorhergehenden Projektträger, dem Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e.V. (LSKS), verbindet uns auch weiterhin eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im Sinne der mobilitätseingeschränkten Fahrgäste. 


Ein Überblick über unsere Aktivitäten befindet sich unter der Rubrik Nachrichten. Dort sind unter anderem Zusammenfassungen unserer Projekt- und Netzwerktreffen sowie Mobilitätstrainings in der Vergangenheit zu finden (Foto rechts: Mobilitätstraining mit Ausfahrt zum Karl May Museum in Radebeul im Oktober 2022). Ausführlichere Impressionen unserer Aktivitäten sind in der Foto-Galerie einsehbar.

Die für 2024 geplanten Mobilitätstrainings finden Sie unter der Rubrik Termine. Weitere Trainings sowie Ausfahrten in den Projektregionen für 2024 sind in Vorbereitung und werden zeitnah bekannt gegeben.

Mobilitätstraining mit Ausfahrt ins Karl May Museum Radebeul 19.10.2022

Die nächsten Monate  werden zudem für Beratungstreffen unserer lokalen und regionalen Projektgruppen genutzt, in denen u.a. die in den Mobilitätstrainings gemachten Erfahrungen einfließen sowie neue Themenfelder und Schwerpunkte für die zukünftige Kooperationsarbeit mit unseren Projektpartnern erörtert werden. 


Mobilitätstraining

Das Projekt bietet für Menschen mit verschiedenen Mobilitätseinschränkungen Trainings an. Darin wird ihnen ein sicheres Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Straßenbahn, S-Bahn) gezeigt. Das hilft ihnen auch im täglichen Alltag weiter. Die Trainings finden in Dresden und in ländlich geprägten Regionen statt. Dabei werden alle Altersgruppen einbezogen.

Informationen zum Inhalt und Aufbau der Trainings finden Sie in der Rubrik Mobilitätstraining sowie aktuell geplante Trainings unter Termine.

Informationsmaterial zur Nutzung verschiedener Verkehrsmittel finden Sie unter der Rubrik Info+.
 


Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V. (LAG SH Sachsen)
Michelangelostraße 2/EG
01217 Dresden

Telefon: 0351 / 479350-13
Fax: 0351 / 479350-17

E-Mail: hammer@lag-selbsthilfe-sachsen.de

yooooo